Espace Jean Tinguely - Niki de Saint Phalle

Fribourg

Kontakt

Espace Jean Tinguely - Niki de Saint Phalle
Rue de Morat 2
1700 Fribourg
Tel. +41 (0)26 305 51 40
Fax +41 (0)26 305 51 41
mahf@fr.ch
www.fr.ch/mahf
Fribourg
Fribourg

Das Espace ist eine Hommage an zwei grosse Künstlerpersönlichkeiten aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Jean Tinguely und seine Ehefrau haben das kulturelle und künstlerische Leben Freiburgs stark geprägt.

Ein ehemaliges Tramdepot nahe dem Museum für Kunst und Geschichte in Freiburg beherbergt das Espace Jean Tinguely - Niki de Saint Phalle. Es wurde eingerichtet, um die Werke der beiden Künstler aufzunehmen.

Jean Tinguely war ein Genie der beweglichen Kunst. Seine Skulpturen entwickelten sich nach und nach zu Werken, die gleichzeitig mehrere Sinne ansprechen: Seh-, Hör-, Tast- und selbst den Geruchssinn.

Die in Frankreich geborene Künstlerin Niki de Saint Phalle war mit Jean Tinguely verheiratet. Zu ihren berühmtesten Werken gehören wohl die "Nanas".

de.wikipedia.org (Niki de Saint Phalle)

Info

Facilités pour personnes à mobilité réduite Einrichtungen für gehbehinderte Personen.
Visites guidées Kommentierte Besichtigungen auf Anfrage.

Öffnungszeiten 
Mittwoch bis Sonntag : 11:00-18:00 Uhr
Donnerstag : 11:00-20:00 Uhr
Montag und Dienstag : geschlossen

Eintrittspreise
Erwachsene : CHF 6.-
AHV, Studenten, Gruppen : CHF 4.-
RESERVATION ONLINE
Ankunft
Abreise
 Erwachsene

Webcam

  • Fribourg - Vieille Ville
    Fribourg - Vieille Ville

Info

Prospekt Freiburg

Prospekt Freiburg Tourismus und Region
Mehr...
Folgen Sie uns!

Powered by MySwitzerland.comPrivacy Statement

 

Favoriten