Fribourg

Kathedrale St. Nikolaus

Freiburg

Kontakt

Cure de la St-Nicolas
Rue des Chanoines 3
CP 153
1702 Fribourg
Tel. +41 26 347 10 40
Fax +41 26 347 10 59
info@cathedrale-fribourg.ch
www.stnicolas.ch
Freiburg
Freiburg
Fribourg
Fribourg

Einer Legende nach ist ihr 74 Meter hoher Glockenturm unvollendet, weil es an Geld mangelte. Die zwischen 1283 und 1490 erbaute Kathedrale ist ein gotisches Schmuckstück.

Wer die 365 Stufen des 74 m hohen Glockenturms erklimmt, geniesst einen einmaligen Blick auf die gesamte Stadt. Die St. Nikolaus-Kathedrale ist ein architektonisches Schmuckstück. Ihr Hauptportal schmückt ein Basrelief mit der Darstellung des Jüngsten Gerichts.

Die vom polnischen Maler Jozef Mehoffer zwischen 1896 und 1936 geschaffenen Kirchenfenster bilden eines der bedeutendsten Gesamtwerke Europas auf dem Gebiet der Jugendstil-Kirchenfenster. Das Gesamtwerk wurde 1970 vom französischen Maler Alfred Manessier ergänzt.

Die Orgeln verbinden klassische und romantische Merkmale. Sie sind das Werk des lokalen Orgelbauers Aloys Moser. Seine zwischen 1824 und 1834 erbauten Instrumente erlangten schon früh einen internationalen Ruf und zogen berühmte Musiker wie Franz Liszt und Anton Bruckner an.

Info

Einschränkungen bei religiösen Zeremonien vorbehalten.


Öffnungszeiten der Kathedrale
Montag - Samstag: 7.30-19.00 Uhr
Sonntag und Feiertage: 8.30-21.30 Uhr

Touristische Besichtigung der Kathedrale
Montag bis Freitag: 9.30-18.00 Uhr
Samstag: 9.00-16.00 Uhr
Sonntag und Feiertage: 13.00-17.00 Uhr

Geführte Besichtigungen der Kathedrale

 

RESERVATION ONLINE
Ankunft
Abreise
 Erwachsene

Webcam

  • Fribourg - Vieille Ville
    Fribourg - Vieille Ville
Folgen Sie uns!

Powered by MySwitzerland.comPrivacy Statement

 

Favoriten