Um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

Die "Grand Tour of Switzerland" in Freiburg

Place Jean-Tinguely 1
Case postale 1120
1700 Fribourg

+41 26 350 11 11

www.fribourgtourisme.ch

Die Sommerkampagne von Schweiz Tourismus ist eine Art «Route 66» der Schweiz. Auch Freiburg liegt auf der Strecke.

Die Grand Tour of Switzerland ist eine etwa 1'600 Kilometer lange touristische Route durch die Schweiz mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und attraktiven Ausflugsmöglichkeiten auf den landschaftlich schönsten Strecken der Schweiz. Im Zentrum steht das Aufzeigen einer Rundtour, welche die Vorzüge der touristischen Schweiz ins Zentrum stellt.

Die Route ist für praktisch alle Fortbewegungsmittel entwickelt worden, aufgrund der Länge und peripheren Lage aber auf den motorisierten Individualverkehr ausgerichtet.

Die Route deckt alle 13 touristischen Regionen ab und führt durch alle vier Sprachräume, entlang von 22 Seen, und über fünf Pässe. Sie führt zu Städten, Städtchen und Dörfern; zu Kunst-, Kultur- und Architektur- und Naturerlebnissen; zu Sehenswürdigkeiten aus den Bereichen Tradition und Geschichte sowie zu allen Schweizer UNESCO-Welterbestätten und -Biosphären.

In Freiburgerland fängt die Tour in Murten an. Die Strasse führt weiter nach Freiburg: das wirtschaftliche Zentrum und Hauptstadt des Kanton Freiburgs. Hier finden Feinschmecker eine Vielzahl von guten Restaurant-Adressen. Die Altstadt von Freiburg beherbergt wunderschöne mittelalterliche Gebäude und lädt zum Verweilen ein. Am Ende führt die Tour ins Greyerzerland.

Mehr Informationen über die "Grand Tour of Switzerland" in der Stadt Freiburg finden Sie auf : www.fribourgtourisme.ch/grand-tour

Strecke der Grand Tour of Switzerland Karte Schweiz (3,34 MB)

Weitere Informationen zur Kampagne:
www.myswitzerland.com

Place Jean-Tinguely 1
Case postale 1120
1700 Fribourg

+41 26 350 11 11

www.fribourgtourisme.ch

Dokumente zum Herunterladen

Einen Fehler melden

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren