Um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

Brunnen der Stärke

Fontaine de la Force
Chemin du Court-Chemin
1700 Fribourg

Er steht immer noch am ursprünglichen Ort, einem hübschen Dreieckplatz unterhalb des Kurzwegs. Die Statue ist eine Allegorie der Kardinaltugend Fortitudo.

Die Mauer aus abgerundetem Tuffstein auf der Nordseite stammt mit Sicherheit aus dem 16. Jahrhundert, die Wasserröhre aus Bronze aus dem 18. Jahrhundert. Der mit Arabesken verzierte untere Teil des Säulenschafts ist im oberen Teil gerillt; das korinthische Kapitell ist mit stilisierten Blättern und Putti-Köpfen versehen. Die Stärke, in Harnisch und Helm, umfasst mit dem rechten Arm eine beschädigte Säule und hat ihren linken Fuss auf das abgeschlagene Kapitell gestellt. Die von Hans Gieng geschaffene Statue verblüfft durch ihre plastischen Eigenschaften und ihre Ausdruckskraft (1549-1550).

Auskunft

Fribourg Tourisme et Région
Place Jean-Tinguely 1
Case postale 1120
1701 Fribourg

Fontaine de la Force
Chemin du Court-Chemin
1700 Fribourg

Externe Links

Einen Fehler melden

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren