Um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

Brunnen des hl.Johannes des Täufers

Fribourg Tourisme et Région
Place Jean-Tinguely 1
Case postale 1120
1701 Fribourg

+41 26 350 11 11

www.fribourgtourisme.ch

Er steht am unteren Ende der Oberen Matte in der Nähe der Johanniterkomturei.

Die gerillte Säule präsentiert einen Fries mit Tritonen und Sirenen mit Talern in der Hand: das Kompositkapitell ist in den Ecken mit den Köpfen von Herodes, Herodias, Salome und dem heiligen Johannes versehen. Die von Hans Gieng geschaffene Statue ist im Kontrapost der Renaissance, doch mit gotisierendem Gewand dargestellt. Das achteckige Becken und sein Sockel aus Solothurner Stein wurden 1901 restauriert; die Wasserröhren aus Bronze, die Delphine, die letztere stützen, und Löwenschnauzen stammen aus dem Jahr 1760.

Fribourg Tourisme et Région
Place Jean-Tinguely 1
Case postale 1120
1701 Fribourg

+41 26 350 11 11

www.fribourgtourisme.ch

Externe Links

Einen Fehler melden

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren