Sankt Nikolaus - Fest

Daten und Uhrzeiten

1. Dez. 18

Fribourg Tourisme et Région
Place Jean-Tinguely 1
Case postale 1120
1701 Fribourg

+41 26 350 11 11

www.fribourgtourisme.ch

Sankt Nikolaus, Schutzpatron der Stadt Freiburg, wird jeweils am 1. Wochenende im Dezember mit einem besonderen Festtag in der Stadt Freiburg gefeiert.

In Freiburg ist das Nikolausfest im Brauchtum tief verwurzelt. Am späteren Nachmittag zieht der Sankt Nikolaus auf dem Rücken eines Esels durch die Strassen und verteilt mit seinen Schmutzlis Lebkuchen an die Kinder. Am Ende des Umzugs hebt er in einer Ansprache kritisch die Ereignisse des vergangenen Jahres hervor. Neben dem Umzug findet ein Markt statt, an dem Süssigkeiten und Kunsthandwerk angeboten werden. Der heilige Nikolaus, der sich im 4. Jahrhundert als Bischof von Myra (Türkei) durch seine Nächstenliebe auszeichnete, gilt als Schirmherr der Seeleute und Kinder. Er ist einer der beliebtesten Volksheiligen im Morgen- wie im Abendland und Schutzpatron der Stadt und des Kantons Freiburg.

AKTIVITÄTEN:

FREITAG, 30. NOVEMBER:
------------------------------------
Offizielle Eröffnung in der Kirche des Kollegiums St. Michael (19.00 - 21.00 Uhr)


SAMSTAG, 1. DEZEMBER:
-----------------------------------
Bereits am Vormittag ab 10.00 Uhr auf dem KOLLEGIUMSPLATZ :
* Weihnachtsmarkt (60 Stände)
* Weg des Heiligen Nikolaus (spielerischer Parcours auf dem Kollegiumsplatz)
* Schminken, Märchenstunden, Eselreiten für Kinder, Laternen-Atelier
* Iglu der Ehemaligen
* Nutztiere
* Marionettentheater
* Garten des Sankt Nikolaus
* Chalet-Suppe, Glühwein, Kuchen....


SANKT NIKOLAUS MARKT auf dem Liebfrauenplatz wie auf dem Place des Ormeaux:
* Weihnachtsmarkt mit Verkauf der Sankt Nikolaus Tasse
* Karussell


LES RENDEZ-VOUS MUSICAUX (Konzerte in der Kirche des Kollegiums St. Michael und der Franziskaner Kirche)

UMZUG:
Nach Einbruch der Dunkelheit, um 17 Uhr, verlässt der Sankt Nikolaus auf seinem Esel Babalou das Kollegium St. Michael, um die Menschenmenge zu begrüssen und zu segnen. Begleitet wird er von den Schmutzlis und seiner ganzen Truppe (Eseltreiber, Kantor, Träger des Bischofsstabs, Metzger). Auf der ganzen Strecke verteilt er Lebkuchen. Unter den Klängen der Chöre St. Michael, Les Marmousets, Les Enchanteurs, der Pfeifer und der Musikgesellschaft des Kollegiums St. Michael begibt er sich in Richtung Kathedrale. Vom Balkon der Kathedrale aus spricht er auf Französisch und Deutsch zum Volk, das sich vor ihm versammelt hat. Seine Ansprache orientiert sich an den Ereignissen des vergangenen Jahres.
Der Umzug beginnt traditionellerweise um 17.00 Uhr
Der Parcours: Kollegium St. Michael - Romontgasse - Lausannegasse - Rue du Pont Muré - Halt bei der Kathedrale - Ansprache - dann durch die Lausannegasse zurück zum Kollegium.



SONNTAG, 2. DEZEMBER:
-----------------------------------
Familientag im Burgquartier mit verschiedenen Aktivitäten

Am Samstag, ab 12.00 Uhr ist das Burgquartier für den Verkehr gesperrt.

Am Sonntag wird die Pierre-Aeby-Strasse für den Verkehr teilweise geschlossen sein zwischen 10.00 und 18.00 Uhr

Parking: Park + Ride CHF 10.-- für 4 Personen

Daten und Uhrzeiten

1. Dez. 18

Fribourg Tourisme et Région
Place Jean-Tinguely 1
Case postale 1120
1701 Fribourg

+41 26 350 11 11

www.fribourgtourisme.ch

Externe Links

Einen Fehler melden

Das könnte Sie auch interessieren